Fernstudium heute

Das Fernstudium bietet die Möglichkeit, sich von zu Hause oder vom Arbeitsplatz aus aus- oder weiterzubilden.

Der Fernstudent bekommt alle nötigen Unterlagen zugeschickt oder er bedient sich des Internets. Meist steht ihm frei, wann und wo er das Arbeitsmaterial bearbeitet.

In dieser Zeit ist der Fernstudent nicht gänzlich auf sich allein gestellt, sondern er erhält durch diverse Tutoren, Dozenten und andere Fernlehrer Unterstützung. Jederzeit kann er Fragen stellen und sich im sozialen Netzwerk aufhalten oder auch Lernimpulse durch additive Lehrveranstaltungen holen.

In einigen Einrichtungen werden zudem Präsenzveranstaltungen angeboten, für die es nötig wird, anzureisen. Hier sind die individuellen Vor- und Nachteile für einen selbst abzuwägen.

dreamstime_xs_27008789Nachdem der Fernstudierende die Arbeitsmaterialien durchgearbeitet hat, sendet er diese an die Weiterbildungseinrichtung, um diese prüfen und benoten zu lassen. Es gibt somit keine langen Anfahrtszeiten und es entstehen keine Kosten für die Anfahrt zur Prüfung.

Selbstverständlich kann nicht jedes Studium als Fernstudium absolviert werden. Insbesondere jene Studiengänge, die durch technische Gerätschaften begleitet werden, können kein Studium auf Fernbasis anbieten. Beispiele hierfür sind u. a. das Medizinstudium, Ingenieurswissenschaften und alle naturwissenschaftlichen Studiengänge. Alle anderen Wissenschaften, die zum größten Teil aus Theorieteilen bestehen, können als Fernstudium angeboten werden. Nicht relevant ist hierbei, ob es sich um ein Erststudium oder ein Aufbaustudium handelt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen